Barrierefreie Informationen

Schriftgröße

Normal | Groß | Extra Groß

Praxis für Ästhetische Zahnheilkunde und Prophylaxe,
Laserzahnheilkunde
Dr. med. dent. Mathias Fötzsch
Rainweg 68 b · 07318 Saalfeld · Tel.: Tel.: 03671 / 530826

Praxis | goDentis Prophylaxe | Parodontologie | Zahnfleischerkrankung | Implantologie | Zahnästhetik | Metallfreier Zahnersatz | Kinderzähne | Ohne Angst | Mundgeruch | Zahnerhalt | Prophylaxe spezial | Laserzahnheilkunde | News | Linkliste | Zahnlexikon | Kontakt Anfahrt | Impressum

Prophylaxe für Kinder | Zahngesund ernähren | Putzen ab dem 1. Zahn

Implantologisch ttige Zahnarztpraxis

Wer sich gesund ernähren möchte, sollte dabei seine Zähne nicht vergessen. Um denen etwas Gutes zu tun, sollte man auf zu viel Süßes und Saures verzichten. Denn: Bakterien, die Parodontitis und Karies auslösen können, ernähren sich von Zucker. Bei dessen Verwertung entsteht. Säure: Diese Säure entkalkt den Zahnschmelz und sorgt dafür, dass die Zähne anfälliger für Karies werden.

Besonders säurehaltig sind Zitronensaft, Orangensaft, Apfelsaft, Cola, Limonaden und Wein. Natürlich muss auf gesunde Säfte, vitaminreiches Obst und süße Naschereien nicht vollständig verzichtet werden. Aber: Trinken Sie Saures nicht in kleinen Schlucken über den ganzen Tag verteilt, sondern lieber ein Glas zum Essen oder als Zwischenmahlzeit. Spülen Sie Ihren Mund mit klarem Wasser aus und warten Sie mit dem Zähneputzen eine halbe Stunde, bis die Säure durch den Speichel verdünnt und abgefangen ist. Wenn es morgens schnell gehen muss, oder wenn regelmäßig Fruchtsaft auf dem Tisch steht - putzen Sie sich lieber vor dem Frühstück die Zähne.